Mönchengladbach: Geistenbeck, Ohler und Broich-Peel feiern Schützenfest

Brauchtum in Mönchengladbach : Schützenfeste in drei Stadtteilen

In Geistenbeck, Ohler und Broich-Peel feiern die Bruderschaften am Wochenende. Das sind die Höhepunkte an den Festtagen in den jeweiligen Stadtteilen.

Die St. Josef Schützenbruderschaft Geistenbeck startet am Freitag in ihr Festwochenende. Im Mittelpunkt steht Königin Petra Krauß mit ihren Ministerinnen Marion Wateler und Ilona Mörs. Als Prinzessin feiert Chantale Stefes mit ihren Rittern Tanja Herrmann-Stefes und Joel Stefes mit. Die Schülerprinzessin heißt Caitlyn Herrmann. Ihre Ritterinnen sind Amy Köllermeier und Melissa Brocker. Los geht es am Freitag mit einer Schlagerparty im Festzelt am Stapper Weg ab 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro an der Abendkasse und zehn Euro im Vorverkauf. Am Samstag findet um 19 Uhr vor dem Pfarrheim am Stapper Weg die Parade statt. Der große Festumzug startet am Sonntag um 16.45 Uhr. Beim Vogelschuss am Montag ab 15 Uhr werden die Majestäten für das kommende Jahr ermittelt.

Ohler Auch die St. Konrad Schützenbruderschaft Ohler-Ohlerfeld startet am Freitag in ihr Festwochenende. König Bernhard Cörstges feiert mit seinen Brudermeistern Achim Dunker und Hans-Theo Oversberg. Um 19.15 Uhr wird an der Kirche an der Konradstraße der Große Zapfenstreich gespielt. Am Samstag beginnt um 20 Uhr der Tanzabend. Sonntag findet um 12 Uhr die Parade auf der Konradstraße statt. Der Umzug der Klompenfrauen beginnt am Montag um 13.30 Uhr. Am Dienstag ermittelt die Bruderschaft beim Vogelschuss ab 12.30 Uhr die neuen Majestäten.

Broich-Peel Auch die St. Rochus Schützenbruderschaft Broich-Peel feiert am Wochenende. König ist Tobias Krappen mit seinen Ministern Edgar Krappen und Florian Krappen. Jugendprinz ist Christian Vieten mit seinen Rittern Peter Vieten und Tobias Vieten. Der Schülerprinz heißt Tobias Rocholl. Seine Ritter sind Sophie Hendelkens und Henning Stevens. Am Samstag beginnt um 20 Uhr der Eröffnungsball im Festzelt. Die Parade am Sonntag findet um 17 Uhr statt. Die Klompenparade mit anschließendem Vogelschuss steht am Montag ab 11 Uhr auf dem Programm. Am Dienstag wird um 19.15 Uhr der Große Zapfenstreich an der Kirche gespielt.

Mehr von RP ONLINE