Elisenhof : Verstärkung für das Hotel

Sechs junge Menschen verstärken als Auszubildende das Team des Hotel Elisenhof. Corinna Kolonko, Bastian Bläsen und Justin Kahlenberg werden zu Köchen ausgebildet, während Sabina Fetibegovic, Alina Güllmann und Florian Rötten eine Hotelfach-Ausbildung erhalten. Aktuell befinden sich bereits fünf Berufsanfänger in einer Ausbildung im Hotel Elisenhof.

"Wir nehmen die gesellschaftliche Verantwortung, für beruflichen Nachwuchs zu sorgen, sehr ernst", sagt Hoteldirektor Peter Jost. "Es ist für uns eine Verpflichtung, gesammelte Erfahrung an die junge Generation weiterzugeben."

Den elf Auszubildenden stehen sechs Ausbilder zur Verfügung, die sich bei einer Prüfung der IHK qualifiziert haben und sich um den beruflichen Nachwuchs kümmern.

Bevor es an den Gast und hinter den Herd geht, wurden die Berufsanfänger an einem Kick-off-Day auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet.

Dazu zählte neben der Hotelführung und der Vorstellung der Abteilungen unter anderem eine große, dreistündige Stadtrundfahrt. "Die neuen Auszubildenden sollen die Stadt genau kennen lernen und unsere Hotelgäste bei Fragen gut beraten können", sagt Peter Jost.

(RP)