1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Stadtgespräch

Vereine in Mönchengladbach: Mitarbeiter vom Volksverein kochen Menü live

Vereine in Mönchengladbach : Mitarbeiter vom Volksverein kochen ein Menü im Live-Video

Der Verein wollte trotz Corona und trotz Lockdown auch am Jahresende mit seinen Unterstützern in Kontakt bleiben. Über ein Live-Video kochten sie gemeinsam ein leckeres Weihnachtsessen.

Der Volksverein Mönchengladbach konnte in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie keinen Jahresabschluss feiern. Die Verantwortlichen wollten aber dennoch mit ihren Mitarbeitern in Kontakt bleiben und überlegten sich eine besondere Aktion. Über das soziale Netzwerk Facebook streamte der Verein ein Live-Video, indem ein Weihnachtsmenü gekocht wird.

Die Mitarbeiter konnten nicht nur zusehen, sondern auch mitmachen. Die dafür nötigen Zutaten verteilte der Volksverein zuvor in Tüten. So stand einer gemeinsamen festlichen Aktivität nichts mehr im Weg, auch wenn die Mitstreiter räumlich getrennt waren. „Wie schon so oft in diesem Jahr wollte der Volksverein trotzdem versuchen, das Beste aus der Situation zu machen“, berichtete Saskia Derichs vom Volksverein. Es sollte eine Gelegenheit sein, um den Mitarbeitern Danke zu sagen.

Die Aktion war ein Erfolg. 120 Menüs wurden gekocht, viele waren live bei Facebook dabei. Deshalb wird es auch in Zukunft weiterhin ähnliche Aktionen geben. „Denn der Lockdown ist noch nicht überstanden“, so Derichs. So wird es zu Beispiel weitere Kochangebote, eine Sprechstunde und Sportangebote für die Mitarbeiter des Volksvereins geben.

(RP)