Auszeichnung: Silberne Ehrennadel für Helmuth Prinz

Auszeichnung: Silberne Ehrennadel für Helmuth Prinz

Helmuth Prinz (67 Jahre), Prinz Blumen in Mönchengladbach, wurde während der Generalversammlung des Europäischen Floristenverbands Florint im belgischen St. Truiden die "Silberne Ehrennadel" für sein engagiertes Ehrenamt und die erfolgreiche jahrzehntelange Mitarbeit im Board des europäischen Floristenverbands verliehen. Es handelt sich um die höchste Auszeichnung für den Berufsstand auf europäischer Ebene, die zuvor erst dreimal vergeben wurde.

Helmuth Prinz (67 Jahre), Prinz Blumen in Mönchengladbach, wurde während der Generalversammlung des Europäischen Floristenverbands Florint im belgischen St. Truiden die "Silberne Ehrennadel" für sein engagiertes Ehrenamt und die erfolgreiche jahrzehntelange Mitarbeit im Board des europäischen Floristenverbands verliehen. Es handelt sich um die höchste Auszeichnung für den Berufsstand auf europäischer Ebene, die zuvor erst dreimal vergeben wurde.

Die Ehrung fand in einem feierlichen Rahmen statt. Mike Ward, Präsident der Europäischen Floristenorganisation Florint, bedankte sich für die jahrzehntelange intensive Vorstandsarbeit und die fachkompetente Beratung in allen floristischen Belangen auf Europa-Ebene. Helmuth Prinz vertritt seit 2002 die deutschen Floristen als Präsident des Bundesfachverbandes Deutscher Floristen und steht den Floristen Nordrhein-Westfalens als Landesverbandspräsident NRW vor.

Der Präsident vertritt rund 5000 Blumenfachgeschäfte mit rund 35.000 Beschäftigten bundesweit. Parallel zur Jahreshauptversammlung der europäischen Floristen wurde im belgischen in St. Truiden der europäische Jungfloristen-Wettbewerb um die Eurofleurs 2017 ausgetragen. Die deutsche Teilnehmerin Christina Müglich aus Hessen erzielte dabei einen erfolgreichen neunten Platz.

(gap)