Ogata-Cup Mönchengladbach Viele Sieger beim Fußballturnier der Ganztagsschulen

Mönchengladbach · Es gab ein umkämpftes und spannendes Finale. Und: Alle Mannschaften haben sich auf und neben dem Platz sehr fair verhalten.

 Christiane Schüßler und Jünter übergaben die Urkunden.

Christiane Schüßler und Jünter übergaben die Urkunden.

Foto: Stadt MG

Zwei Jahre durfte der Fußball beim Ogata-Cup pandemiebedingt nicht rollen. Jetzt war es wieder so weit: Unter dem neuem Namen „OGS-Pokal“ haben sich  elf Fußballteams der offenen Ganztagsschulen wieder im fairen Wettstreit gemessen. Gespielt wurde in gemischten Mannschaften. In einem umkämpften Finale konnte sich das Team der OGS Meerkamp gegen das Team der OGS Heyden mit 1:0 durchsetzen. Quizmeister wurde die OGS Holt. Es können sich aber alle Teams als Sieger fühlen. Dies zeigte sich insbesondere bei der Entscheidung zum Fairness-Pokal. Alle Mannschaften haben sich auf und neben dem Platz sehr fair verhalten. Am Ende durfte die OGS-Schulstraße den Pokal mit in die Einrichtung nehmen. Die Beigeordnete Christiane Schüßler überreichte Pokale und Urkunden mit der Unterstützung von Borussia-Maskottchen Jünter. gap

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort