Mönchengladbach: Venner Schützen feierten Patronatsfest

St. Josef Bruderschaft : Venner Schützen feierten Patronatsfest

Bei der Inthronisationsmessen erhielten die neuen Majestäten ihre Insignien.

Die St. Josef Bruderschaft Venn feierte ihr Patronatsfest rund um die Venner Dorfmitte. Am ersten Festtag setzte sich der Fackelzug in Richtung Kalvarienberg in Bewegung. Dort angekommen, gab es eine Serenade sowie den Großen Zapfenstreich zu Ehren der scheidenden Majestäten. Anschließend zog der Festzug in den Gasthof Loers ein um dort den Schützenabend zu feiern. Präsident Jürgen Zimmermanns konnte einen sehr gut gefüllten Saal begrüßen. Bevor die Majestäten aus ihren Ämtern entlassen werden konnten, musste zunächst der Brauchtumsstab von den Venner Karnevallisten an die Schützen übergeben werden. Im Anschluss wurden die Majestäten aus ihren Ämtern befreit und erhielten, aus der Hand von Horst Straßburger ihre Erinnerungsorden. Weiter ging es mit den Ehrungen der Jubilare. Dabei wurden Bruderschaftler für 40, 50, 60, 65 sowie 70 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Hohe Ehrungen gab es beim Patronatsfest auch zu vergeben. So wurden Tim Stormanns, Matthias Gehlen sowie Lucas Müßeler mit dem Jugendverdienstorden in Bronze, durch den stellvertretenden Bezirksjungschützenmeister Florian Corres ausgezeichnet. Das Silberne Verdienstkreuz erhielten: Reiner Krisch, Jens Arndt, Andre Reinhard, Boris Sieberichs, Frank Waldhausen und Robert Wilms. Aus der Hand des stellvertretenden Bezirksbundesmeisters Frank Joeris erhielten Lutz Hueber sowie Johannes Deckers den Hohen Bruderschaftsorden. Der zweite Festtag stand im Zeichen der neuen Majestäten. Begonnen wurde der Tag mit der Inthronisationsmesse. Hierbei erhielten der neue König Günter Mommerskamp mit seinen Ministern Uwe Busch und Ralf Grewe sowie der Jungkönig Yannik Erens mit seinen Rittern Jan-Eric Grooten und Sven Abels und der Schülerprinz Moritz Backer mit seinen Rittern Paul Joeris und Simon Roßbach ihre Insignien in Form der Königs- und Ministersilber. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung wurden folgende Ämter neu gewählt: General Werner Zons. Oberst Reiner Timmermanns, Major Ralf Rieger,- Hauptmann Lutz Hueber mit seinem Adjutanten Christian Strucks.

Mehr von RP ONLINE