Mönchengladbach: Sparkasse spendet 10.000 Euro für Familienzentrum

Gut gemacht : Sparkasse spendet 10.000 Euro für Familienzentrum

Die Stadtsparkasse Mönchengladbach hat 10.000 Euro aus dem PS Sparen an den Verein „Menschen im Zentrum“ gespendet. Markus Mainz, Leiter der Filiale Neuwerk, übergab die Spende an Ralf Günther, Geschäftsführer von Menschen im Zentrum, und an Dagmar Pohl, Leiterin des Integrativen Montessori Familienzentrums.

Mainz erfuhr bei dem Besuch, dass mit dem Geld die Flure neu ausgestattet wurden. „Kinder können zum Beispiel Hindernisse selbstständig überwinden und neue Bewegungsabläufe umsetzen. Taktile, vestibuläre, kinästhetische und visuelle Herausforderungen warten auf die Kinder“, sagt Dagmar Pohl. Die neuen Elemente und Ebenen im Flur seien aus hochwertigen Materialien wie zum Beispiel Massivholz, Kork und Rattan gebaut. Verstecken und klettern können die Kinder nun auch im Innenbereich des Zentrums.

Mehr von RP ONLINE