1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Stadtgespräch

Mönchengladbach: Orden für die ehemalige Prinzessin von der KG Rot-Weiß-Dorfbroich

Karneval in Mönchengladbach : Rot-Weiß Dorfbroich verleiht schmucken Orden an Ex-Prinzessin

Die KG Rot-Weiß Dorfbroich hat zum 20. Mal einen besonderen Orden an die ehemalige Karnevalsprinzessin verliehen. Beim Biwak auf dem Harmonieplatz wurde gefeiert.

(fju) Ralf Winkels ist Uhrmachermeister, er hat den Meisterbrief der Goldschmiedekunst, und er hat ein Herz für die Karnevalisten seiner Heimat. Ihm schwebte vor 20 Jahren etwas Besonderes vor. „Als Goldschmied muss ich kreativ sein, und so habe ich gemeinsam mit der KG Rot-Weiß-Dorfbroich den Gedanken eines besonderen Schmuckstückes entwickelt“, erzählt er.

Ein weiterer Orden für den amtierenden Prinzen sollte es jedoch nicht sein. Ralf Winkels: „Der Prinz wird am Ende der Session mit dem Großorden des Mönchengladbacher Karnevalsverbandes geehrt und die Prinzessin „nur“ mit einem Blumenstrauß. Das wollten wir nicht. So entwickelten wir den ­Dorfbroicher Hofnarren für die Prinzessin.“

Die Gesellschaft brachte einen neuen Gedanken mit in die Überlegung ein: Die Auszeichnung soll an die Prinzessin des Vorjahres gehen. Und so geschah es am Samstag zum 20. Mal, dass die KG Dorfbroich und Ralf Winkels auf dem Harmonieplatz in Rheydt den „silbernen ­Hofnarren“ verliehen. Das Schmuckstück ist eine jährliche Einzelanfertigung und hat einen Materialwert von rund 600 Euro, ist 100 Gramm schwer und aus echtem Silber. Dazu lassen ihn Diamanten in den Augen, echte ­Rubine, Smaragde und Saphire leuchten.

Ex-Prinzessin Niersia Martina Weise ist nun Besitzerin der wohl kostbarsten Auszeichnung im Mönchengladbacher Karneval. Sie freute sich, als Wolfgang Irmen, Präsident der KG Rot-Weiß Dorfbroich, die zum Hofnarren gehörige Besitz-Urkunde verlas.

„So etwas Handgefertigtes hat nicht jeder, und für mich ist es eine tolle Erinnerung an eine wirklich tolle Session“, sagte Martina Weise zum Dank.

Ein zweites, kleineres Schmuckstück, ein echt silberner Clownanhänger (der „Kleene Jeck“), bekam die aktuelle Kinderprinzessin Theresa Katharina Schlebach.

Bei ihrem Biwak auf dem ­Harmonieplatz freute sich die KG Dorfbroich über den Besuch von Tanzgarden und Abordnungen der Karnevalsvereine. Besonders begrüßt wurden die beiden Prinzenpaare mit ihren Hofstaat und der MKV-Vorstand.