1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Stadtgespräch

Mönchengladbach: Maria Hilf erfüllt 120 Kinderwünsche

Weihnachtsaktion : Maria Hilf erfüllt Wünsche von 120 Kindern

Innerhalb weniger Stunden hatten sich engagierte Klinik-Mitarbeiter die Karten genommen, um Kindern eine Freude zu bereiten.

Beim ersten kleinen Jubiläum der Wunschbaum-Aktion vom SkF mit den Kliniken Maria Hilf  – es gab den Wunschbaum hier zum nun fünften Mal –  wurden die Wunschkarten schnell abgegriffen. Am 2. Dezember vormittags aufgehängt, hatten die 120 Wünsche bereits abends alle einen Erfüller aus den Reihen der engagierten Klinik-Mitarbeiter gefunden.

Die Spanne der Wünsche war mindestens so breit wie die Altersschicht der Kinder, welche auf kleinen, zum Teil künstlerisch gestalteten Karten den festlich geschmückten Tannen im Eingangsbereich der Kliniken ihren Wunsch anvertrauten. Von warmen Stiefeln oder der Krabbeldecke bis zum Skateboard und von Lego bis zur Spielesammlung galt es für die Spender die unterschiedlichsten Päckchen zu packen, um diese bis zur Abholung bereit zu stellen.

Unterstützt vom Bereich Personal konnten die Geschäftsführer Prof. Andreas Lahm und Jürgen Hellermann insgesamt 120 Päckchen an Birgit Richters, Leitung Soziale Dienste beim SkF, am Ende übergeben.

(RP)