1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Stadtgespräch

Mönchengladbach: Lions Club spendet Netzschaukel

Spende des Lions Club Mönchengladbach : Jugendheim Pe12 freut sich über eine neue Netzschaukel

Das Geschenk wurde beim Sommerfest im Jugendheim Pe12 sofort ausgetestet. Durch die neue Netzschaukel gibt es eine weitere Attraktion auf dem Gelände des Jugendheims.

Im Rahmen des Sommerfestes im städtischen Jugendheim Pe12 konnten die Kinder und Jugendlichen in einer kleinen Feierstunde eine Netzschaukel in Besitz nehmen. Möglich war diese Anschaffung durch eine großzügige Spende des Lions Clubs Mönchengladbach von 2500 Euro an den „Förderverein Pe12“ geworden. Hajo Siemes, als Vorsitzender des Fördervereins, bedanke sich beim Übergeber der Spende, Rainer Wallnig, ganz herzlich für das Engagement.

Die Netzschaukel war bereits eingebaut und konnte von den Kindern und Jugendlichen sofort genutzt werden. Die Sozialdezernentin der Stadt Dörte Schall und der Jugendpfleger Henning Wimmers waren ebenfalls erfreut von dem neuen „Spielgerät“ und bedankten sich ebenfalls beim Spender. Damit hat das Außengelände der Einrichtung eine weitere Attraktion für die Kinder und Jugendlichen erhalten, worüber insbesondere die Leiterin der Einrichtung, Monika Dittrich, sich sehr zufrieden und glücklich zeigte. Bei schönem Wetter und guter Atmosphäre konnte dann das Sommerfest mit vielen Kindern und Jugendlichen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten sowie den Gästen gefeiert werden.

(RP)