Mönchengladbach: Kaufland spendet für Kunstrasenplatz

BV Grün-Weiß Holt : Kaufland spendet für Kunstrasenplatz

Im nächsten Jahr soll der Platz planmäßig fertig werden und zu einem neuen Trainingsort für zehn Jugend- und drei Seniorenmannschaften werden.

Kaufland hat dem Mönchengladbacher Fußballverein BV Grün-Weiß Holt eine Spende von 5.500 Euro zukommen lassen. Das Geld benötigt der Verein, um einen neuen Kunstrasenplatz anzulegen.

Dieser sei bereits seit zwei Jahren in Planung und finanziere sich durch Spenden und eine Eigenleistung, so Yvonne Schumacher, Geschäftsführerin des Vereins BV Grün-Weiß Holt. Der Kunstrasenplatz soll zukünftig einen Ascheplatz ersetzen. Im nächsten Jahr soll er planmäßig fertig werden und zu einem neuen Trainingsort für zehn Jugend- und drei Seniorenmannschaften werden, berichtet Yvonne Schumacher.

Kaufland sei die Unterstützung von sozialen, regionalen Projekten wichtig, sagt Markus Jäckel, Hausleiter im Kaufland. Und: „Fußball verbindet Menschen über Generationen hinweg. Es freut uns sehr, wenn wir mit einer Spende gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und helfen können.“  Deshalb habe man sich entschlossen, den noch fehlenden Betrag für den Platz zu spenden. Der erste Geschäftsführer des Fußballvereins, Werner Schumacher, freut sich: „Wir sind sehr dankbar für die Spende.“ Alles sei sehr unkompliziert gewesen. Man sei einfach auf Kaufland zugegangen und sofort sei geholfen worden.

(ape)
Mehr von RP ONLINE