Mönchengladbach: Familien erleben Tag im Spielpark

Ausflug in den Ferien : Familien erleben Tag im Spielpark

Ein Spielpark, der den Namen „Irrland“ trägt, verspricht Verrücktes. Das dem tatsächlich so ist, konnten 800 Kinder, Jugendliche und Begleitpersonen beim Tagesausflug in den Sommerferien, organisiert von NEW und dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie erleben.

Diesmal wurde die freie Fahrt erstmals für Inhaber der Mönchengladbacher Familienkarte angeboten. Viele nahmen so zum ersten Mal am Ausflug teil. Im Spielpark verbrachten alle einen tollen Tag.

Mittags gab es die traditionelle Suppe, bei dem Sozialdezernentin Dörte Schall, NEW Mobil-Geschäftsführer Wolfgang Opdenbusch und Jugendamtsleiter Klaus Röttgen die Kelle schwangen, um alle satt zu bekommen.

Mehr von RP ONLINE