1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Stadtgespräch

Mönchengladbach: Eine süße Pizza für Borussia-Präsident Rolf Königs

Schmausen im Dicken Turm : Zwerge, Napoleon und eine süße Pizza

Der Übergang vom Sommerbrauchtum zum Start der Karnevalssaison wird markiert von einem traditionellen Treffen im Dicken Turm.

Wenn sich Gladbachs Promis versammeln und wahlweise lachend, lächelnd oder einfach nur ohne Murren wunderliche Geschenke entgegennehmen, dann ist das „Schmausen im Dicken Turm“. Mit diesem Abend danken die beiden Gastgeber, Schützen-Chef Horst Thoren und Borussia-Präsident Rolf Königs, den Förderern des Brauchtums. Nach einer umbaubedingten Ausweichrunde im Palace St. George 2018 wurde jetzt wieder im Dicken Turm mit Altbier angestoßen. Dazu wurden Lachs, Winterkabeljau und geschmorte Ochsenbäckchen vom Caterer Georg Broich serviert.

Wollen beide OB werden und erhielten den gleichen Gartenzwerg: Felix Heinrichs (l., SPD) und Frank Boss (CDU) . Foto: Denisa Richters

Thoren ist berüchtigt für seine Kreativität bei der Auswahl der Geschenke. Diesmal waren es Gartenzwerge, mit denen er die Gäste dem Motiv entsprechend bedachte. Der Landtagsabgeordnete Jochen Klenner (CDU) – „die Zukunft der Partei“, so Thoren – hatte seine Gitarre mitgebracht und bekam deshalb einen Zwerg mit einer Leier. Am späteren Abend stimmte er „Die Seele brennt“ und das Martinslied an, und fast alle sangen mit. Ein St.-Martins-Zwerg ging an den Altstadt-Netzwerker Josef Vitz, RP-Karikaturist Nik Ebert erhielt einen mit Fliegenpilz und Felix Heinrichs, OB-Kandidat der SPD, „den Bartkrauler der Woche“. Ob es Zufall war, dass Thoren dem Landtagsabgeordneten Frank Boss, der sich im CDU-internen Wettstreit gegen Petra Heinen-Dauber ebenfalls als Kandidat für das OB-Amt positionieren will, den gleichen Zwerg bekam?

Stadtschützenchef Jens Schmidt (vorher Rupp) mit seinen beiden  Minister Barbara Kremer und Michael Verbocket. Foto: Reichartz, Hans-Peter (hpr)

Doch es kam noch mehr: Bürgermeister Michael Schroeren kann jetzt die Biografie über Napoleon lesen, Anspielungen auf Körpergrößen wurden nicht ausgesprochen. Unternehmerin Renate Schaffrath durfte sich über eine silberne – und stilvolle! – Brosche freuen. Mit-Gastgeber Königs bekam erst eine Borussia-Pizza aus Gummibärchen, dann eine Zeichnung von Mönchengladbach. In dem Geschenk vom letzten Jahr, einer großen Spekulatiusform, hatte Königs etwas backen lassen und brachte das mit. Einen Blick auf die zu Ende gegangene Schützensaison gab es auch: Alice Häuser von aha.tv hatte sie rasant geschnitten in einen Sieben-Minuten-Film gepackt. dr