Mönchengladbach: Das Königsgespann der St. Vitus-Laurentius-Bruderschaft

Brauchtum in Mönchengladbach : Neuer König bei den Altstadtschützen

(RP) Ein besonderes Geschenk zum 50. Geburtstag machte sich Jens Rupp von der St. Vitus-Laurentius Bruderschaft Stadtmitte. Beim 132. Schuss holte er den Vogel von der Stange und ist somit der neue Schützenkönig für 2019. „Mein größter Wunsch, genau in diesem Jahr Schützenkönig zu werden, ging in Erfüllung.“, freute er sich.

Allerdings sah es zunächst nicht danach aus. Der Vogel fiel erst, nachdem er den Schießstand für den nächsten Schützen geräumt hatte. Mit Martin Portz und Dirk Velten als Minister stehen ihm zwei langjährige Mitglieder der Bruderschaft zur Seite. Detlef Robens, Schützenkönig 2018, gratulierte seinem Nachfolger und wünschte ihm ein ereignisreiches Königsjahr, das ihm lange in Erinnerung bleiben möge.