Flughafen: Historische Flug- und Fahrzeuge zu Gast

Flughafen : Historische Flug- und Fahrzeuge zu Gast

Der nächste Oldtimer-Sonntag am Flughafen am 30. Juli (nicht, wie gestern fälschlicherweise berichtet, am 23. Juli) wird ein ganz besonderer: Neben einer zweiten "Ju 52", die sich für Rundflüge angesagt hat, kommt auch die legendäre historische LTU-Maschine. "Für Letztere können Rundflüge vor Ort gebucht werden", sagt Thorsten Neumann, Betreiber des Hugo-Junkers-Hangars. Auch weitere Oldtimer-Flugzeuge werden spontan am Flughafen eintreffen. Doch so ein "Oldtimer Fly & Drive In" wäre natürlich nicht vollständig ohne traditionsreiche Fahrzeuge.

Der nächste Oldtimer-Sonntag am Flughafen am 30. Juli (nicht, wie gestern fälschlicherweise berichtet, am 23. Juli) wird ein ganz besonderer: Neben einer zweiten "Ju 52", die sich für Rundflüge angesagt hat, kommt auch die legendäre historische LTU-Maschine. "Für Letztere können Rundflüge vor Ort gebucht werden", sagt Thorsten Neumann, Betreiber des Hugo-Junkers-Hangars. Auch weitere Oldtimer-Flugzeuge werden spontan am Flughafen eintreffen. Doch so ein "Oldtimer Fly & Drive In" wäre natürlich nicht vollständig ohne traditionsreiche Fahrzeuge.

"Jedes historische Auto, Fahrrad oder Motorrad, Trecker oder Lkw ist wieder herzlich willkommen", sagt Neumann. "Alle haben die Möglichkeit, eine schöne Ausfahrt zum Hugo-Junkers-Hangar zu machen und ihre Fahrzeuge zu präsentieren." Zwischen 150 und 230 solcher Fahrzeuge würden erwartet, schon jetzt hätten sich etliche angemeldet, obwohl es dazu gar keine Pflicht gibt. t ler

(RP)