Seminar In Bremen: Gladbachs Kleingärtner als Vorreiter

Seminar In Bremen: Gladbachs Kleingärtner als Vorreiter

Heinz-Josef Claßen, bekannt als "Juppi", Leiter des Kleingärtnervereins Mönchengladbachs, hielt einen Vortrag anlässlich des BDG-(Bundesverband Deutscher Geowissenschaftler )-Seminars "Management" in Bremen zum Thema Organisation des Wettbewerbs auf Bezirks- und Stadtebene. Denn seit 1950 gibt es in Mönchengladbach einen jährlichen Kleingärtnerwettbewerb, also nun zum 68. Mal. Claßen berichtete über die inzwischen 52 Anlagen mit 2800 Kleingärtnern der Stadt und die Entwicklung des Wettbewerbs.

Heinz-Josef Claßen, bekannt als "Juppi", Leiter des Kleingärtnervereins Mönchengladbachs, hielt einen Vortrag anlässlich des BDG-(Bundesverband Deutscher Geowissenschaftler )-Seminars "Management" in Bremen zum Thema Organisation des Wettbewerbs auf Bezirks- und Stadtebene. Denn seit 1950 gibt es in Mönchengladbach einen jährlichen Kleingärtnerwettbewerb, also nun zum 68. Mal. Claßen berichtete über die inzwischen 52 Anlagen mit 2800 Kleingärtnern der Stadt und die Entwicklung des Wettbewerbs.

Auch auf den sogenannten "Wanderpreis", der erst nach dreimaligem Jahresgewinn der jeweiligen Anlage verliehen wird, kam er zu sprechen. Die Trophäe ist nämlich jedes mal eine andere, hochwertige Skulptur lokaler Künstler, die vom OB zur Verfügung gestellt wird. Claßen erzählte den Anwesenden, dass der Wettbewerb nach und nach wuchs, etwa durch die Inklusion eines Kleingartenwettbewerbes, getrennt von dem der Anlagen. Sechs Juroren, heute sogar überregionale Experten, bewerten die Anlagen über zweieinhalb Tage hinweg nach festgelegten Kriterien. Dazu kam im Laufe der Zeit auch eine Preisverleihung der Ratsfraktionen, unter anderem der CDU, für die umweltfreundlichste Anlage, der SPD, für den Einzelsieger, und der FDP, für die kinderfreundlichste Anlage. Zum Ende stellte Claßen neu beschlossene Änderungen des Wettbewerbes vor. Diese beinhalteten nicht nur, dass die Preisverleihungen der Fraktionen als eigenständige Wettbewerbe zu sehen seinen, sondern auch eine gänzliche Überarbeitung der Bewertungskriterien für die Anlagebewertung.

(ake)