1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Stadtgespräch

Biografie Denisa Richters: Geboren in Prag, aufgewachsen in Franken: Das ist die "Neue"

Biografie Denisa Richters : Geboren in Prag, aufgewachsen in Franken: Das ist die "Neue"

Das vergangene Jahrzehnt haben Ralf Jüngermann und Denisa Richters ganz ähnlich verbracht: Der eine prägte seit 2006 mit Ideenreichtum, Kommunikationsfreude und schier unermüdlicher Verve die RP-Berichterstattung in Gladbach, die andere seit 2005 vorwiegend die politische RP-Berichterstattung in der Düsseldorfer Lokalredaktion.

Mit Hartnäckigkeit, einem untrüglichen Gespür für Themen und ebenso viel Durchsetzungs- wie Einfühlungsvermögen machte sie sich dort über Jahre einen Namen.

Geboren wurde Denisa Richters am 1. September 1967 in Prag. Seit ihrem sechsten Lebensjahr lebt sie in Deutschland, wuchs in Franken auf. Die mit 20 Jahren bisher längste Zeit verbrachte sie in Nürnberg, wo sie Abitur, Studium (Sozialwissenschaften, Abschluss Diplom-Sozialwirtin), Volontariat sowie erste Redakteursjahre bei den Nürnberger Nachrichten absolvierte.

Seit 2001 ist sie bei der Rheinischen Post: bis 2002 im Düsseldorfer Lokalteil, dann bis 2004 im Ressort Report, bis 2005 in der Politikredaktion. Die folgenden elf Jahre verantwortete sie die Düsseldorfer Kommunalpolitik, seit Anfang 2015 war sie zudem stellvertretende Regionalleiterin in Düsseldorf. Denisa Richters ist verheiratet.

(tler)