Franz Wilms: Firma verschenkt mehr als 400 Fußbälle

Franz Wilms: Firma verschenkt mehr als 400 Fußbälle

Das Unternehmen Franz Wilms aus dem Wickrather Gewerbegebiet hat mehr als 400 qualitativ hochwertige Lederfußbälle an die Jugendmannschaften ortsnaher Vereine verschenkt. Auf dem Kunstrasenplatz in Beckrath trafen sich nun Vertreter der Vereinsvorstände, Trainer, Betreuer, Angehörige und die Spieler der Vereine, um die mitgelieferten Luftpumpen sogleich einzusetzen und die Bälle zu testen. "Die gespendeten Bälle habe ich zusammen mit Aral erworben und gerne an die Vereine verschenkt", sagt Firmenchef Achim Wilms. "Hier zu unterstützen ist mir ein großes Anliegen."

Das Unternehmen Franz Wilms aus dem Wickrather Gewerbegebiet hat mehr als 400 qualitativ hochwertige Lederfußbälle an die Jugendmannschaften ortsnaher Vereine verschenkt. Auf dem Kunstrasenplatz in Beckrath trafen sich nun Vertreter der Vereinsvorstände, Trainer, Betreuer, Angehörige und die Spieler der Vereine, um die mitgelieferten Luftpumpen sogleich einzusetzen und die Bälle zu testen. "Die gespendeten Bälle habe ich zusammen mit Aral erworben und gerne an die Vereine verschenkt", sagt Firmenchef Achim Wilms. "Hier zu unterstützen ist mir ein großes Anliegen."

Das Unternehmen Wilms handelt seit 1961 mit Mineralölprodukten, betreibt vor Ort Tankstellen, Kfz-Waschanlagen und mehr. Achim Wilms stieg 1981 in das Unternehmen seines Vaters ein. Seit 2004 ist der Mineralölhandelsbereich Aral-Markenvertriebspartner und erhielt 2010 das Zertifikat "Geprüfter Aral-Fachbetrieb".

(RP)