Für Groß Und Klein: Familienfest der Alltagsausbrecher

Für Groß Und Klein: Familienfest der Alltagsausbrecher

Bereits seit sechs Jahren veranstalten die Alltagsausbrecher das sommerliche Alltagsausbrecher Familienfest auf dem Vereinsgelände des TV 1848. Dieses Jahr ist es am 21. Mai mit dem Motto "Alltagsausbrecher Abenteuercamp". Die Idee zu einem Fest für Groß und Klein stammt von Lars Thierling. Die Kinder sollen sich gemeinsam mit Geschwistern, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln einer gemeinsamen Herausforderung stellen. Die Teams müssen gemeinsam einen Parcours von ungefähr 20 Aktiv-Stationen mit verschiedenen sportlichen, motorisch-koordinativen oder auch kniffligen Herausforderungen durchlaufen.

Bereits seit sechs Jahren veranstalten die Alltagsausbrecher das sommerliche Alltagsausbrecher Familienfest auf dem Vereinsgelände des TV 1848. Dieses Jahr ist es am 21. Mai mit dem Motto "Alltagsausbrecher Abenteuercamp". Die Idee zu einem Fest für Groß und Klein stammt von Lars Thierling. Die Kinder sollen sich gemeinsam mit Geschwistern, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln einer gemeinsamen Herausforderung stellen. Die Teams müssen gemeinsam einen Parcours von ungefähr 20 Aktiv-Stationen mit verschiedenen sportlichen, motorisch-koordinativen oder auch kniffligen Herausforderungen durchlaufen.

Die Stationen sind natürlich so gestaltet, dass Kinder, Eltern und Großeltern nicht an ihre Grenzen gehen müssen. Der Spaß steht wie immer bei den Alltagsausbrechern im Vordergrund. In den letzten Jahren entwickelt sich das Familienfest zu einer festen Institution, über 1600 Kinder und Eltern nahmen zuletzt teil und das Familienfest erhielt die Auszeichnung des "Starke Kids Netzwerk". Die Teilnahme und der Besuch des Familienfestes sind dank zahlreicher Sponsoren kostenlos.

Da im Moment noch nicht alle Ausgaben gedeckt sind kann man die Alltagsausbrecher bei der Volksbank Mönchengladbach per Crowdfunding unterstützen. Weitere Informationen unter www.alltagsausbercher.de

(jl)