Wintersport: Alphornbläser aus Korschenbroich beim Biathlon auf Schalke

Wintersport: Alphornbläser aus Korschenbroich beim Biathlon auf Schalke

So richtig alpin ist es im Ruhrgebiet ja nun nicht gerade. Das Showrennen der weltbesten Biathlonsportler in der Fußballarena auf Schalke gehört aber dennoch fest zum Kalender des Wintersports und begeistert seit Jahren zwischen Weihnachten und Neujahr tausende Zuschauer. Damit es beim Event nach Flachlandtiroler-Art dennoch stimmungsvoll wird, traten dort nun vier Alphornbläser aus Korschenbroich auf. Michael Hirnstein, Josef Hülser, Reinhard Weyen und Stefan Fragen spielten auf ihren Instrumenten und begeisterten damit das Publikum.

So richtig alpin ist es im Ruhrgebiet ja nun nicht gerade. Das Showrennen der weltbesten Biathlonsportler in der Fußballarena auf Schalke gehört aber dennoch fest zum Kalender des Wintersports und begeistert seit Jahren zwischen Weihnachten und Neujahr tausende Zuschauer. Damit es beim Event nach Flachlandtiroler-Art dennoch stimmungsvoll wird, traten dort nun vier Alphornbläser aus Korschenbroich auf. Michael Hirnstein, Josef Hülser, Reinhard Weyen und Stefan Fragen spielten auf ihren Instrumenten und begeisterten damit das Publikum.

Reinhard Weyen und seine Alphornfreunde waren beim Biathlon auf Schalke. Foto: Weyen

"Das war schon eine andere Kategorie als in Korschenbroich in der Kirche zu spielen", sagt Weyen. Für die Musikanten war es nicht der erste Auftritt auf Schalke. Sie sind seit Jahren ein fester Bestandteil der Großveranstaltung in der Gelsenkirchener Arena.

(cli)