1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Stadtgespräch

Schloss Wickrath: 53 Fohlen sind im Angebot

Schloss Wickrath : 53 Fohlen sind im Angebot

Morgen wird eine sorgfältig selektierte Fohlenkollektion ins Pferdezentrum des Schlosses Wickrath zur Vorstellung mit anschließendem Verkauf geführt. Auch in diesem Jahr ist es den Verantwortlichen gelungen, wieder ein Lot von 53 Reitpferde und Reitponyfohlen mit attraktiven Abstammungen aus den besten Mutterstämmen zusammenzustellen.

Morgen wird eine sorgfältig selektierte Fohlenkollektion ins Pferdezentrum des Schlosses Wickrath zur Vorstellung mit anschließendem Verkauf geführt. Auch in diesem Jahr ist es den Verantwortlichen gelungen, wieder ein Lot von 53 Reitpferde und Reitponyfohlen mit attraktiven Abstammungen aus den besten Mutterstämmen zusammenzustellen.

Viele dieser Fohlen wurden auf den Fohlenschauen in diesem Jahr mit einer Goldmedaille, der höchsten Auszeichnung prämiert. Der Zeitablauf am Veranstaltungstag sieht folgendes vor: Anlieferung der Fohlen bis 15 Uhr. Ab 16 Uhr gibt es eine erste Musterung der Fohlen in der Veranstaltungshalle mit anschließender Einzelpräsentation und Freilaufen. Die Fohlen werden über den Verband zum Festpreis angeboten. Es besteht deswegen für den interessierten Käufer eine gute Gelegenheit, Spitzennachwuchs für Zucht und Sport zu erwerben. Viele Eliteschau-Siegerstuten, Bundeschampionatssieger sowie Spitzen-Sportpferde hatten so ihren Karrierestart aufm dem nordrhein-westfälischen Fohlen-Markt. Die Fohlenkollektion kann über die Internetseite des Rheinischen Pferdestammbuch eingesehen werden. Die Seite lautete www.pferdezucht-rheinland.de. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Veranstaltungskataloge mit ausführlichen Informationen können beim Rheinischen Pferdestammbuch, Schloß Wickrath 7, 41189 Mönchengladbach angefordert werden. Der telefonsiche Kontakt ist möglich unter der Rufnummer 02166 6219110.

Florian Vetterle

(RP)