Spende: 3500 Euro für die Aktion Mensch

Spende: 3500 Euro für die Aktion Mensch

Seit 2016 sammelten die Santander-Mitarbeiter anlässlich des Tags des Ehrenamtes rund 16.000 Euro für soziale Zwecke. Nun konnten die Banker im Rahmen des Deutschen Jugendhilfetages 3500 Euro an die Aktion Mensch übergeben.

Die Förderorganisation war dabei nur einer der Spendenempfänger. "Mit ihrem Beitrag unterstützt die Bank das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in unserer Gesellschaft", sagte Friedhelm Peiffer, Leiter Förderung bei der Aktion Mensch. Das von der Bank gespendete Geld wird der Projektförderung zugutekommen. Entgegengenommen wurde die Spende, die Eva Eisemann übergab, von Detlef Kaenders, dem Leiter der Kinder- und Jugendhilfe bei der Aktion Mensch.

(cli)
Mehr von RP ONLINE