Mönchengladbach: Stadt-Touren: MGMG zieht gute Bilanz für 2017

Mönchengladbach: Stadt-Touren: MGMG zieht gute Bilanz für 2017

Nach den guten Ergebnissen bei den Stadt-Touren in den vergangenen Jahren zieht die Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach (MGMG) auch für 2017 eine positive Bilanz.

An den 88 öffentlichen Touren zu festgelegten Terminen nahmen insgesamt 1611 Personen teil. Höchste Buchungszahlen verzeichneten die geführten Stadtausflüge in den Sommermonaten Juni und Juli. Die 161 individuell gebuchten Touren zählten 2701 Gäste, Spitzenmonate waren hier April bis Oktober. Insgesamt haben 2017 an 249 Stadt-Touren in Mönchengladbach 4312 Gäste teilgenommen.

Besonders beliebt ist nach wie vor die klassische Stadtrundfahrt. Auch die Thementouren wie der Mönchs-Spaziergang durch die Altstadt, die Wickrather Schlossgeschichten, die Mittelalter-Tour und die Stadt-Touren per Planwagen oder per Fahrrad sowie der neu ins Programm aufgenommene Nachtwächter-Rundgang werden gut angenommen. Bei den kleinen Gästen haben - neben Sondertouren zu Karneval, Ostern und zum Weltkindertag - vor allem die Tour "Kinder als Mönche" und die Kinder-Grusel-Tour zu Halloween wieder besonderen Anklang gefunden.

  • Mönchengladbach : Stadt-Touren im November: Auf der Spur der Mönche

Auch im neuen Jahr bietet die Marketing-Gesellschaft wieder eine breite Palette an Stadt-Touren an. Ob per Bus, per Fahrrad, per Planwagen oder zu Fuß, ob Thementouren wie die Wickrather Schlossgeschichten, die Mittelalter-Tour, die Kulinarische Tour oder die Sondertouren zu Karneval, Ostern, zum Weltkindertag und zu Halloween - bei den rund 30 unterschiedlichen Touren ist für jeden die richtige dabei.

Einen Überblick über die Stadt-Touren im Jahr 2018 bietet der Flyer "Auf Touren". Er kann bei der MGMG unter der Nummer 02161 25 52411 angefordert oder im Internet unter www.moenchengladbach.de heruntergeladen werden.

(RP)