Lokalsport: Younes ist bei Amsterdams Sieg in Venlo einer der Besten

Lokalsport: Younes ist bei Amsterdams Sieg in Venlo einer der Besten

Der Ex-Borusse Amin Younes hat mit einer Flanke entscheidend zum 2:0-Sieg von Ajax Amsterdam bei Aufsteiger VVV Venlo beigetragen. In der 55. Minute legte der frühere Schalker Klaas-Jan Huntelaar die Hereingabe von Younes per Kopf ab und Donny van de Beek erzielte das 0:1. Später traf noch David Neres (70.). Younes war einer der Besten seines Teams, mit seinen Dribblings versuchte er immer wieder, die massive VVV-Defensive zu knacken.

Denn der Europa-League-Finalist tat sich auf dem Venloer Kunstrasen lange schwer gegen den kampf- und laufstarken Gegner. 8000 Zuschauer waren gekommen, um Venlos "Spiel des Jahres" zu erleben. Ab und an gab es "Ahhhs" und "Ohhhs" des gelb-schwarzen Anhangs, wenn sich Venlo Halbchancen erarbeitete. Doch der letzte Mut auf dem Weg zum Tor fehlte. So war Younes' Flanke ein wesentlicher Moment auf dem Weg zu Amsterdams Sieg.

"Es war nicht leicht auf dem Platz. Ich habe versucht, immer in Bewegung zu sein, um dem Team zu helfen", sagte Younes. Er schrieb nach dem Spiel noch einige Autogramme, bevor er die steile Treppe vom Platz hinauf zum Kabinentrakt emporstieg. Venlo verkaufte sich gut gegen den hohen Favoriten, dennoch gab es nach zwei Siegen zum Auftakt die erste Saisonniederlage.

(kk)