Fußball : Viktorias 12:0 im Topspiel

Der FC Maroc hatte in der Gruppe 1 doppelten Grund zur Freude: Die Premiere am Spielbetrieb brachte vergangene Woche ein überraschendes 0:0 gegen Lürrip 3, das auch am Sonntag im Spitzenspiel nicht über ein 4:4 gegen Hardt 3 hinauskam.

Lürrip bleibt aber an der Spitze vor Neuwerk 3 (6:1 gegen Concordia Viersen 2). Korschenbroich 2 als Dritter kam bei Welate Roj 2 zu einem 5:1-Erfolg. Neersbroich 2 zitterte sich zu einem 3:2 bei Schelsen 3. Keine Mühe hatte Hockstein 2 beim 6:1-Sieg gegen Broich-Peel 2.

Das vermeintliche Spitzenspiel zwischen Liedberg 3 und Viktoria Rheydt 2 in Gruppe 2 endete 0:12. Giesenkirchen 3 netzte bei Rheydt 08 elfmal ein. 4:0 gewann Tabellenführer Concordia Viersen gegen die Red Stars 2. Akin Iyicamak erzielte drei Tore bei Hochneukirchs 5:2 über die Dritte des RSV.

Odenkirchen-Süd verlor gegen Wickrathhahn 2 1:9. Süds sportlicher Leiter Wilfried Pappers: "Ein Eigentor von Keeper Marvin Spinnrath war der Knackpunkt. Doch Marvin ist als eigentlicher A-Junior unsere Zukunft im Tor". Torreich ging es auch in den Partien Venn 3 (5:1 über Schelsen 2) und Hehn 2 (3:5 gegen Wickrathberg 2) zu.

In Gruppe 3 war in der Begegnung Holt 3 gegen Güdderath 2 Claudio Cunha mit fünf Treffern beim 6:1 nicht zu stoppen. Holt bleibt verlustpunktfrei an der Spitze vor Odenkirchen-Süd 2, das Venn 2 2:0 besiegte. Hardt 2 (12:0 bei Türkiyemspor 2) als Dritter, Süchteln 3 (8:2 bei Turanspor 2) und Hehn 3 (4:2 in Dohr) halten Kontakt zur Spitze.

(RP)