Fußball Eredivisie: Venlo ist nach 1:1 gegen Groningen unzufrieden

Fußball Eredivisie: Venlo ist nach 1:1 gegen Groningen unzufrieden

Vito van Crooij (mitte) erzielte bereits in der zweiten Spielminute das 1:0 für VVV Venlo gegen den FC Groningen. Allerdings mussten die Grenzstädter nach 15 Minuten den Ausgleich durch Ritsu Doan hinnehmen - und dabei blieb es bis zum Ende.

Mit diesem Resultat war nicht nur Venlos Torschütze sichtlich unzufrieden, weshalb VVV-Trainer Maurice Steijn sagte: "Die Erwartungshaltung im Umfeld steigt durch unsere guten Ergebnisse natürlich, und daher sehe ich schon viele Gesichter, denen der Punkt gegen Groningen nicht ausreicht." Steijn analysierte weiter: "Es war ein ausgeglichenes Spiel, wiederum ein Kompliment für uns. Man darf nicht vergessen, dass Groningen uns eigentlich meilenweit voraus ist."

(api)