TV Korschenbroich verlängert mit Leistungsträgern

Handball : TVK bindet auch Zidorn und Jennes weiter an sich

Der TV Korschenbroich treibt seine Zukunftsplanungen voran und verlängert mit den Leistungsträgern Nicolai Zidorn und Aaron Jennes. „Es hat sich ein vorbildlicher Teamgeist entwickelt, der die Handball-Freunde in der Region auch langfristig erfreuen wird“, glaubt der Sportliche Leiter Klaus Weyerbrock.

Der TV Korschenbroich hat mit zwei weiteren seiner aktuellen Spieler verlängert: Rückraumspieler Nicolai Zidorn und Kreisläufer Aaron Jennes bleiben dem Nordrheinligisten mindestens zwei weitere Spielzeiten erhalten. „Mit Nico zu verlängern war uns sehr wichtig" sagt Klaus Weyerbrock, der Sportliche Leiter des TVK. „Er ist ein torgefährlicher Rückraumspieler, der immer wieder mal mit seiner Wurf- und Sprunggewalt für einfache Tore sorgen kann. Dazu ist er ein sympathischer Typ, der super in die Mannschaft passt und mittlerweile eine Identifikationsfigur für den Verein und die Zuschauer geworden ist", ergänzt Weyerbrock über Zidorn. Aber auch die Verlängerung mit dem Zwei-Meter-Abwehrhünen Jennes ist für den TVK wichtig: „Ich freue mich, dass wir Aaron auch weiterhin im Trikot des TVK sehen werden. Er gehört zu den jungen Spielern, die sich hervorragend entwickelt haben“, lobt Weyerbrock. 

Die Planung für die kommende Spielzeit läuft bei den Korschenbroichern bisher. „Mit dem Trainerteam, der Mannschaft und den Zuschauern hat sich in dieser Saison ein vorbildlicher Teamgeist entwickelt, der die Handball-Freunde in der Region auch langfristig erfreuen wird“, ist sich Weyerbrock sicher. Mit Trainer Dirk Wolf hatte der TVK schon vorher verlängert.

(ame)
Mehr von RP ONLINE