1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Judo: Tölzer ist Vize-Präsident des 1. JC

Judo : Tölzer ist Vize-Präsident des 1. JC

Der 1. Judo-Club Mönchengladbach hat einen namhaften Neuling im Vorstand: Der zweifache Vize-Weltmeister und Olympia-Dritte Andreas Tölzer wurde bei der Jahreshauptversammlung des Klubs in der Jahnhalle zum neuen Vize-Präsidenten gewählt.

Tölzer hatte im Mai seine Wettkampflaufbahn mit seinem Bundesliga-Abschiedskampf in Mönchengladbach beendet und arbeitet nun als stellvertretender Leiter der Sportfördergruppe bei der Bundeswehr in Köln. Jetzt warten auch in Mönchengladbach neue Aufgaben auf ihn. "Wir sind stolz, Andreas jetzt in unserem Vorstand zu haben", sagte 1.-JC-Präsident Erik Goertz.

Tölzer soll helfen, dass der 1. JC "weiter rockt". Das heißt, der Klub macht weiter mit der Förderung seiner Spitzensportler, ohne dabei seine Jugend und den Breitensport zu vergessen, und macht damit den Leistungssport zu einer tragenden Säule des Vereins.

Nach wie vor gehört der 1. JC zu den führenden Vereinen im Gladbacher Leistungssport. Mit der Teilnahme von Jana Schmitz und Samira Bouizgarne bei den Europameisterschaften U18 zu Athen am Wochenende unterstreicht er diese seine Führungsrolle noch einmal.

(hoe)