Lokalsport: Tischtennis: Wichtige Spiele im Abstiegskampf

Lokalsport : Tischtennis: Wichtige Spiele im Abstiegskampf

Für den TuS Wickrath steht am zehnten Spieltag der NRW-Liga ein wichtiges Heimspiel an. Die TTG Langenfeld ist nicht nur Mitaufsteiger, sondern auch ein Konkurrent im Kampf um den Klassenverbleib. Will der TuS diesen erfolgreich bestehen, muss gegen Langenfeld gepunktet werden. "Die Mannschaft ist stark genug, um zu gewinnen", sagt TuS-Abteilungsleiter Hubert Radermacher. "Wir werden versuchen, erneut Sichun Lu einzusetzen."

Bestärkt wird Radermacher durch die 7:9-Niederlage in der Vorwoche gegen den TTC BW Brühl-Vochem. So eine Leistung gegen ein Team aus dem Führungstrio hatten nur die wenigsten erwartet. Langenfeld spielt wie Wickrath personell unverändert nach dem Aufstieg in der neuen Spielklasse. Das hat sich bei aktuell 7:11-Punkten durchaus ausgezahlt. Vor allem in den Doppeln macht sich bemerkbar, dass Langenfeld schon länger zusammen spielt. Mit einer 16:14-Bilanz sind die TTG-Doppel deutlich stärker einzuschätzen als die der Wickrather (10:18).

Wenn sich Borussia noch eine kleine Chance auf den Klassenverbleib in der Landesliga erhalten möchte, muss am morgen (18.30 Uhr) ein Sieg her. Denn die Gäste vom SC BW Mülhausen haben gerade mal einen Punkt mehr.

Der TuS Rheydt-Wetschewell ist nach der Niederlage gegen den Tabellenletzten TTC BW Grevenbroich II im Abstiegskampf angekommen. Jetzt geht es zum CVJM Kelzenberg, die in Sachen Vizemeisterschaft ein Wörtchen mitreden wollen.

  • Lokalsport : Wickrath kaum noch aufzuhalten
  • Lokalsport : Wickrahts Reserve hat sich der Sorgen wohl entledigt
  • Lokalsport : Der TuS Wickrath gewinnt und darf wieder hoffen

Die Frauen des TuS Wickrath spielen gegen das punktgleiche Team vom TTC Schwalbe Bergneustadt. Nach zwei Niederlagen in Folge steht der TuS im Mittelfeld. Also dort, wo die Mannschaft gut aufgehoben erscheint. Gegen die Sauerländer soll gepunktet werden.

Die Wickrather Reserve spielt beim Anrather TK II. Beide Teams zieren das Tabellenende der NRW-Liga. Weil nur eine Mannschaft direkt absteigen muss, könnte in dem Duell bereits eine wichtige Vorentscheidung über den Direktabsteiger fallen.

(HW)
Mehr von RP ONLINE