Stadtsportbund Mönchengladbach lädt auch wieder zu "Sport im Park"

Sportpolitik : Stadtsportbund hat sein Präsidium wiedergewählt

Der Stadtsportbund (SSB) Mönchengladbach hat auf seiner Mitgliederversammlung seinen bisherigen Vorstand bis auf die Vertreter der Sportjugend wiedergewählt.

Das Präsidium bilden Präsident Wolfgang Rombey, sein Stellvertreter Christof Wellens, Dieter Kauertz (Vizepräsident Sport), Christoph Baumann (Finanzen), Hermann-Josef Stefes (Vorsitzender Sportjugend), Jaqueline Vogels (Sportjugend), Brigitte Brouns (Chancengleichheit), Christoph Eich (Schulsport), Bert Gerkens (Sportbildungswerk), Volker Groß (Leistungssport), Axel Tillmanns (Sportabzeichen) und Peter Maaßen (Öffentlichkeitsarbeit). Geschäftsführer ist weiter Johannes Gathen, im SSB sind derzeit rund 130.000 Mitglieder organisiert, 43.000 davon betreiben aktiv Sport, 205 Vereine sind angeschlossen.

In der Versammlung wurde auch über die zweite Auflage von „Sport im Park“ gesprochen: Vom 8. Juli bis 1. September gibt es wieder zahlreiche Angebote an diversen Stellen der Vitusstadt. Der Auftakt steigt am Samstag, 6. Juli von 14 bis 18 Uhr mit dem Familiensporttag Mönchengladbach in der neu gestalteten Radrennbahn am Volksgarten.

(ame)
Mehr von RP ONLINE