Reitsport Schwestern gewinnen Nationenpreis

Reiten · Die beiden Mönchengladbacher Nachwuchsreiterinnen Jasmin (mit Kiliano) und Kira Weise (mit Lea) haben mit der Spring-Equipe des Reit- und Fahrvereins Hubertus Anrath-Neersen in Frankreich den Nationenpreis der internationalen Clubmeisterschaften gewonnen. An diesem großen Erfolg beteiligt waren zudem Viola Wilke mit Lord Lustig, und Katharina Held mit El Chico unter der Leitung ihres Trainers und Equipe-Chefs Matthias Gering.

(off)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort