Lokalsport: Schülerinnen qualifizieren sich fürs Landesfinale

Lokalsport: Schülerinnen qualifizieren sich fürs Landesfinale

Ohne Gegentor haben die Fußballerinnen des Franz-Meyers-Gymnasiums die Regierungsbezirksmeisterschaft der Schulen gewonnen und sich für das Landesfinale am 5. Juni in Leverkusen qualifiziert. In Solingen setzten sich die Mädchen der Jahrgänge 2002 und jünger in dieser Woche jeweils mit 1:0 gegen die Konkurrenz aus Duisburg, Langenfeld und Düsseldorf durch. Bereits 2013 und 2014 hatte es eine Mannschaft vom Asternweg unter die letzten fünf in Nordrhein-Westfalen geschafft, vor fünf Jahren gelang der Sprung zum Bundesfinale nach Berlin.

Das Foto unten zeigt (oben von links) Betreuer Hans Kellers, Laura Kaiser, Mara Rödiger, Anna Häberer, Kea Kellers, Jule Kellers, Marie Müller, Lisa Wimmers, Anna-Lena Käufer, Elena Esser und (unten) Jörg Schippers. Aus dem erfolgreichen Team fehlen auf dem Bild Finja Koch und Louisa Schmitz.

(jos)
Mehr von RP ONLINE