Borussia: Schöne Zahlen und ein Weg für "Walli"

Borussia : Schöne Zahlen und ein Weg für "Walli"

Den zweithöchsten Umsatz der Vereinsgeschichte (179 Millionen Euro) und ein Gewinn von 6,6 Millionen Euro - die wirtschaftlichen Bilanzen stimmen bei Borussia, auch wenn es nicht erneut Rekorde gab. Neben den Zahlenkolonnen gab es viel Emotionales bei der Mitgliederversammlung der Borussen zu hören, sogar vom "Mann der Zahlen", Geschäftsführer Stephan Schippers.

"Wir sind alle heiß auf Puma", sagte er mit Blick auf den neuen Ausrüster Puma, der am 1. Juli zum Trainingsauftakt einsteigt. Zudem: der Fußweg vom Fanhaus zum Borussia-Park nach der verstorbenen Edel-Fan Waltraud "Walli" Hamraths benannt.

(kk)