1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Lokalsport: Rund 140 Tennistalente sind in Odenkirchen am Start

Lokalsport : Rund 140 Tennistalente sind in Odenkirchen am Start

Auf der Anlage des Odenkirchener TC an der Kochschulstraße wird am Pfingstwochenende reger Betrieb herrschen: Auf den zehn Ascheplätzen spielen rund 140 Tennistalente der Altersklassen U 10, U 12, U 14, U 16 und U 21 - jeweils weiblich und männlich - von heute (16 Uhr) bis Montag (dann jeweils ab 9 Uhr) beim Gladbacher Bank-Cup. Das Odenkirchener Jugend- und Nachwuchsturnier geht in diesem Jahr in seine 28. Auflage, und Kathrin Baston-Klomp, Vorsitzende des Vereins zur Förderung des Leistungssports im OTC, der das Turnier veranstaltet, freut sich: "Die 140 Meldungen sind fast ein bisschen mehr als im letzten Jahr."

Dass es an diesem Wochenende wettermäßig eher durchwachsen werden soll, ist für die Organisatoren zunächst kein Problem. "Solange es trocken bleibt, ist alles gut", sagt Baston-Klomp. "Wir haben im Turnierplan auch immer ein bisschen Puffer eingebaut, so dass wir alles über die Bühne kriegen dürften. Wir hoffen auf jeden Fall auf einen guten Turnierverlauf." Die Finalpartien der Junioren finden am Montag ab etwa 13 Uhr statt, im Anschluss daran die Siegerehrungen.

Preisgelder gibt es zwar nur in der Altersklasse U 21 - 150 Euro für den Sieger, 100 für den Finalisten, 50 für die Halbfinalisten, also insgesamt 700 Euro in den Kategorien weiblich und männlich -, doch in allen Altersklassen stellt der Verein zur Förderung des Leistungssports im OTC Pokale und Preise zur Verfügung.

Favoriten zu nennen, fällt den Veranstaltern vor dem Turnier schwer, vor allem in der U 21: "Das entwickelt sich meist im Laufe des Turniers. Es kann auch immer mal einer einen schlechten Tag haben", sagt Baston-Klomp, die zudem auf Sonderfälle wie den von Pia Valkyser (OTC) verweist: "Sie hat zuletzt nicht viel gespielt, und ist deshalb nicht in der Rangliste, also auch nicht an einer Position gesetzt. Es wird interessant und spannend, wie sie sich schlägt." In der U 16 zählten Ole Valkyser und Isabel van Lent (beide OTC) zum Favoritenkreis, meint Baston-Klomp.

(ame)