Lokalsport: RTV und TV 1848 unterliegen gegen Spitzenteams

Lokalsport : RTV und TV 1848 unterliegen gegen Spitzenteams

Roland Brüss war mit seiner Spielanalyse schnell fertig. "Wir waren chancenlos. Die Kölner Überlegenheit war in allen Belangen zu deutlich. Selbst an einem guten Tage wäre es für uns schwer geworden, etwas Zählbares mitzunehmen", sagte der Trainer des Rheydter TV zur 13:25, 20:25, 15:25-Niederlage beim Verbandsliga-Spitzenreiter FCJ Köln. Das Tabellenschlusslicht, dessen Abstieg bereits besiegelt ist, peilt Samstag im letzten Heimspiel der Saison nochmals einen Punktgewinn an.

Die Damen des TV 1848 stecken dagegen noch mitten im Abstiegskampf der Landesliga. Beim 1:3 gegen ART Düsseldorf verpasste der Tabellensechste einen Punkt gegen den favorisierten Zweiten. "Ein Zähler ist drin gewesen, der vierte Satz war bis zum Ende ausgeglichen. Die Mannschaft hat gut gespielt und nie aufgegeben, in den entscheidenden Situationen haben mir bei nur sieben einsatzfähigen Spielerinnen aber die Alternativen gefehlt", sagte der Trainer des "18", Thomas Palaszewski.

(togr)