1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Leichtathletik: Rothausen und Nordsiek: der Tag der Zwillinge

Leichtathletik : Rothausen und Nordsiek: der Tag der Zwillinge

Mit einer gemeinsamen Mehrkampfveranstaltung beendeten MLG und LAZ die Saison im Grenzlandstadion. Alleine zwölf Siebenkämpferinnen standen den über zwei Tage gehenden Wettkampf durch.

Die stärkste Mehrkampfleistung der Jugend B (16/17 Jahre) bot dabei Graziela Flocken (MLG/TV Odenkirchen) mit 3410 Punkten vor Anja Kampmann (LAZ, 2938), die über 100 Meter mit 13,0 Sekunden und 728 Punkten das punktbeste Einzelergebnis verbuchte. Bei den Schülerinnen siegte Hannah Hoppen (MLG/TVO) mit 3093 Punkten. Sie erreichte mit ihrer neuen Bestleistung von 1,58 Metern im Hochsprung mit 553 Punkten die Höchstpunktzahl. Zweite wurde Natalie Rothhausen (2903) vor ihrer Zwillingsschwester Natascha (2880). Der Wettkampf stand überhaupt im Zeichen von Zwillingen. Die 13-Jährigen Julia und Sarah Nordsiek (LAZ/TV 1848) sorgten für einen Rekord besonderer Art. Nach sieben Disziplinen erzielten die beiden ein exakt gleiches Ergebnis von 2623 Punkten – bei unterschiedlichen Leistungen in den einzelnen Wettbewerben.

Im selten ausgeschriebenen internationalen Fünfkampf, der aus Weitsprung, Speerwurf, 200 Meter, Diskuswurf und 1500 Meter besteht, siegte Tobias Schäfer (MLG/LGM) mit 2784 Punkten vor seinem Vereinskameraden Hermann-Josef Stefes (2409). Beste Einzelleistung von Tobias Schäfer waren die 23,6 Sekunden über 200 Meter und brachten alleine 707 Punkte.

  • TTC-Neuzugang Yang Lei hat 2008 als
    Deutschlands Nummer 32 kommt zum Oberligisten : TTC Waldniel verstärkt sich mit Timo-Boll-Schreck
  • Trainer Volker Hesse mit seiner Mannschaft.
    TSV Kaldenkirchen mit dramatischem Sieg : Torwart Thommessen als Matchwinner
  • Mustaphaa Cassiem (M.) war für den
    GHTC gewinnt gleich zweimal 9:5 : Eine Hallen-Heimpremiere nach Maß

Weitere Klassensieger, Siebenkampf, Frauen: Inga Peters 2598. Blockwettkampf Sprint/Sprung, Schüler M15: Tobias Plum 2190; M14: Hendrik Essers (alle MLG) 2457. M12: Benjamin Weßling (LAZ) 2018, u.a. 4,70 weit; W12: Lisa Woznica 2616. Blockwettkampf Lauf, Schülerinnen W12: Jana Mäurer (beide MLG) 1890.

(RP)