Fußball: Rheindahlen enttäuscht beim 0:1 in Uerdingen

Fußball : Rheindahlen enttäuscht beim 0:1 in Uerdingen

Der SC Rheindahlen ist in der Landesliga angekommen, und zwar mit einem erheblichen Dämpfer. Nach der glänzenden Vorstellung beim Debüt mit einem 1:0-Erfolg gegen Lürrip, versagte die Mannschaft fast auf der ganzen Linie und verlor beim VfB Uerdingen 0:1.

Die Uerdingen werden von vielen Experten als sichere Kellerkinder eingeschätzt. Die Mannschaft kämpft, rackert und versucht, das Aufbauspiel des Gegners zu zerstören. Genau das funktionierte beim 1. FC Mönchengladbach, aber vor allem gegen Rheindahlen.

"Es haben zwei schwache Mannschaften auf dem Platz gestanden. Leider waren unsere Spieler heute die schlechteren Fußballspieler", monierte Fußballobmann Holger Drever. Es fehlten beim SC die Laufbereitschaft und engagiertes Zweikampfverhalten, womit sich die Gäste schnell den Schneid abkaufen ließen. Dazu kamen gravierende Abspielfehler, so dass ein Spielaufbau nicht stattfand. Es reichte nur zu langen Bällen auf Daniel Güttgemanns, die aber von Uerdingen leicht abgefangen werden konnten.

Dennoch hatte Rheindahlen die erste Chance. Einen Freistoß von Dennis Richter verlängerte ein Uerdinger beinahe ins eigene Tor. Der Pfosten verhinderte die Führung der Gäste. Diese Szene machte die Platzherren wach, die sich plötzlich mehr nach vorne orientierten und prompt auch zu Chancen kamen. Zweimal konnte ein Rückstand vermieden werden, dann aber lenkte Eike Broens einen Schuss von Gürhan Ger zum 0:1 ins eigene Tor.

Rheindahlen stellte intern um, brachte aber auch mit Jens Soggeberg einen neuen Spieler, um für mehr Offensivgeist zu sorgen. Das gelang auch bis zum gegnerischen Strafraum. Aber entscheidend durchsetzen konnte sich der SC dann nicht. Alex Mendez hätte nach einer Hereingabe von Dennis Richter noch die Chance zum Ausgleich gehabt, aber statt den Ball ins Tor zu drücken, landete das Spielgerät wieder beim Passgeber. "Wir werden das Spiel analysieren und Gesprächsbedarf haben", sagte Holger Drever.

(RP)