Lokalsport: Red Stars III werden kampflos Meister der C-Liga

Lokalsport : Red Stars III werden kampflos Meister der C-Liga

Was lange währt, wird endlich gut. Die Red Stars III hätten schon vor Wochen die Meisterschaft hätten feiern können, doch da die Gruppe 1 durch einige Rückzüge von Mannschaften arg dezimiert wurde, waren die Roten Sterne zum Zusehen verdonnert. So auch vergangenes Wochenende, als Gegner Schelsen II die Partie kurzfristig absagte und das Team von Trainer Abdullah Sayed kampflos Sieger und damit Meister wurde. Auch der Tabellenzweite Rheydter SV II brauchte gar nicht antreten, da die Giesenkirchen Allstars absagten.

Was lange währt, wird endlich gut. Die Red Stars III hätten schon vor Wochen die Meisterschaft hätten feiern können, doch da die Gruppe 1 durch einige Rückzüge von Mannschaften arg dezimiert wurde, waren die Roten Sterne zum Zusehen verdonnert.

So auch vergangenes Wochenende, als Gegner Schelsen II die Partie kurzfristig absagte und das Team von Trainer Abdullah Sayed kampflos Sieger und damit Meister wurde. Auch der Tabellenzweite Rheydter SV II brauchte gar nicht antreten, da die Giesenkirchen Allstars absagten.

In Gruppe 2 scheint Mennrath III auf dem besten Weg in die Kreisliga B zu sein, der Tabellenführer gewann beim TDFV II 8:0. Verfolger Türkiyemspor II besiegte im kleinen Platzderby die Red Stars IV 7:0. Fortuna II bezwang Korschenbroich III 6:1 und übernahm die Spitze in Gruppe 3, da Neuwerk III bei Neersbroich III 2:4 unterlag. Der SV 08 Rheydt kam ebenfalls kampflos zum Sieg und bleibt in direkten Kontakt zu den Führenden.

(hohö)
Mehr von RP ONLINE