1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Schulsport: Realschule Rheydt stoppt Gymnasiasten

Schulsport : Realschule Rheydt stoppt Gymnasiasten

Teilweise überraschende Ergebnisse gab es bei den Tischtennis-Stadtmeisterschaften in der Halle Viktoriastraße. Die Realschule Rheydt brach mit zwei Siegen bei den Jungen und Mädchen der jüngsten Altersklasse in die Phalanx der Gymnasien ein. An drei Tagen kämpften 42 Mannschaften in acht Turnierklassen um den Sieg. Die Stadtmeister in den Wettkampfklassen (WK) II und III qualifizierten sich für die erste überregionale Runde in Kleve. Hier werden in der WK II der Jungen das Gymnasium Rheindahlen die Gladbacher Farben vertreten, in der WK III das Gymnasium Gartenstraße. Bei den Mädchen war in beiden Altersklassen das Math. Nat. Gymnasium erfolgreich.

Für die jüngsten und die ältesten Schüler endet der Wettbewerb bereits auf Stadtebene. In den WK I hießen sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen die Endspielpaarungen Math. Nat. Gymnasium gegen Gymnasium Odenkirchen. In beiden behielte das Math. Nat. knapp die Oberhand. In der WK IV trafen ebenfalls bei Jungen und Mädchen die gleichen Schulen im Endspiel aufeinander: Gymnasium Gartenstraße und Realschule Rheydt. Völlig überraschend setzten sich beide Male die Realschüler durch, bei den Jungen 5:4, bei den Mädchen glatt 5:0.

(RP)