Volleyball: Oberliga: RTV verzichtet

Volleyball: Oberliga: RTV verzichtet

Die Herren des Rheydter TV, die vor drei Wochen die Verbandsliga-Meisterschaft gefeiert haben, verzichten auf den Start in der Oberliga. "Die deutliche Mehrheit der Mannschaft hat sich für diese Entscheidung ausgesprochen. Zum einen war unsere Saison nicht so souverän, als dass wir ruhigen Gewissens in der Oberliga staren könnten, aber vor allem müssen wir auf Dauer einige ältere Leistungsträger ersetzen, vermehrt junge Spieler einbauen. Und das geht eine Liga höher kaum", erklärte RTV-Trainer Roland Brüss.

Auch die Frauen des TV 1848, die in die Landesliga abgestiegen sind, bemühen sich um einen Generationenwechsel in der Mannschaft. "Viele der älteren Spielerinnen sind gerne bereit, Platz für den Nachwuchs zu machen, stehen aber für das Ziel Wiederaufstieg bereit", sagte Trainer Thomas Palaszewski. Wichtig sei es nun, die Mannschaft bis zum Sommer personell aufzurüsten, fügte er hinzu.

(RP)
Mehr von RP ONLINE