Mönchengladbach: Sandra Starmanns schießt Borussia zum Sieg gegen Wolfsburg II

Frauenfußball : Starmanns sichert Borussias Frauen den 1:0-Heimsieg

Ein Sieg und zwei Unentschieden: Das ist die Bilanz der Mönchengladbacher Frauen-Mannschaften vom Sonntag in den oberen Spielklassen.

Borussias Frauen haben ihren Aufwärtstrend in der Zweiten Bundesliga fortgesetzt. Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg gab es mit dem 1:0 (0:0) daheim gegen den VfL Wolfsburg II den zweiten Dreier in Folge. Durch den Sieg gegen den Tabellenvierten verbesserte sich Borussia selbst auf den siebten Tabellenrang. Sandra Starmanns traf in der 60. Minute zum letztlich entscheidenden 1:0 gegen die Zweitvertretung des deutschen Spitzenvereins.

Ebenfalls auf dem siebten Tabellenplatz liegt Borussias Zweitvertretung in der Frauen-Regionalliga. Daheim gegen den VfL Bochum musste sie sich allerdings mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Zwar erzielte Lotte Vane in der 75. Spielminute den Führungstreffer, doch in der Schlussphase kassierte Gladbach trotz Überzahl – nach einer Gelb-Roten Karte gegen eine Bochumer Spielerin – noch den Ausgleich.

Einen Punkt auf eigenem Platz sicherte sich auch der 1. FC Mönchengladbach in der Niederrheinliga. Gegen den bis dato noch ungeschlagenen VfR SW Warbeyen gab es ein torloses Unentschieden. Der FC ist nach dieser Punkteteilung Tabellenachter.

(togr)
Mehr von RP ONLINE