Mönchengladbach: Samira Bouizgarne beim European Cup siegreich

1. Judo-Club Mönchengladbach : Bouizgarne und Hiller holen erste Plätze

Beim European Cup U21 in Ungarn waren die beiden Gladbacher erfolgreich. Bei den Ruhr-Games in Duisburg verpassten die Judoka die Medaillen-Ränge.

(RP) Samira Bouizgarne (Gewichtsklasse +78 Kilogramm) vom 1. Judo-Club Mönchengladbach hat den European Cup U21 im ungarischen Paks gewonnen. Mit drei Siegen über ihre Gegnerinnen aus der Ukraine und Italien sicherte sie sich bereits ihre zweite internationale Goldmedaille in diesem Jahr.

Bei den Ruhr-Games im Landschaftspark Duisburg-Nord hat Lisa Hiller in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm gewonnen. Sie gewann alle vier Kämpfe. Jens Lecloux (-55 kg) und Matthias Koch (-73 kg) verpassten als Fünfte den Sprung auf das Podest knapp. Paul Kral (-50 kg) belegte den siebten Platz. Beim im Rahmen des Turniers ausgetragenen NRW-Mannschaftspokal kamen die JC-Kämpfer mit der Mannschaft des Bezirks Düsseldorf auf den Bronze-Rang. Die Ruhr-Games sind eines der größten euopäischen Sport- und Jugendfestivals.

Mehr von RP ONLINE