1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Mönchengladbach: José Bexiga schnitt gut ab beim Halbmarathon in Lissabon

Leichtathletik : Bexigas „Heimspiel“ in Lissabon

Der Mönchengladbacher Leichtathlet José Bexiga hat portugiesische Wurzeln. Deswegen war der Halbmarathon in Portugals Hauptstadt Lissabon für ihn etwas besonderes.

Ein besonderes Erlebnis wurde der Lissabon-Halbmarathon, der über die weltbekannte „25 de Abril Bridge“ führt, für eine kleine Läufergruppe der LG Mönchengladbach. Der Gladbacher Zehn-Kilometer-Straßenlaufmeister José Bexiga, der portugiesische Wurzeln hat, schnitt als M50-Senior noch am besten ab als 16. seiner Altersklasse in 1:23:48 Stunden. Der M65-Läufer Adam Paffrath lief 1:53:08 und schaffte bei starker Konkurrenz den 33. Platz seiner AK wie auch sein Vereinskamerad Frank Rapita in 2:02:30 (280. M55). W65-Seniorin und LGM-Trainerin Käthe Link legte den 7,6-Kilometer-Lauf mit selbstgestoppten 38:10 Minuten zurück, weil hier keine Zeiten genommen wurden.