Landesliga-Duell gegen SG Unterrath Viersen trifft auf die „beste Mannschaft der Liga“

Landesliga · Langsam kommt Bewegung ins Tabellenbild der Landesliga. Wer oben mitspieln möchte, muss nun die nötigen Siege holen: Das gilt sowohl für Viersen als auch deren kommenden Gegner SG Unterrath.

Kemal Kuc, Trainer in Viersen, blickt auf ein schwieriges Spiel.

Kemal Kuc, Trainer in Viersen, blickt auf ein schwieriges Spiel.

Foto: Heiko van der Velden

(heve) Am Sonntag geht es sowohl für den 1. FC Viersen als auch für die SG Unterrath am 4. Spieltag bereits darum, den Anschluss an die Spitzenplätze der Liga nicht zu verlieren. Mit jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage sind beide Teams in die Saison gestartet – und damit aktuell im Tabellenmittelfeld der Liga. „Der Sieg gegen Kapellen war sehr wichtig für uns“, sagte Viersens Trainer Kemal Kuc rückblickend über den 2:0-Erfolg am vergangenen Wochenende.

Die Zielsetzungen beider Vereine sind hoch, gehen dennoch etwas auseinander: Während die Unterrather spätestens in der nächsten Saison in die Oberliga aufsteigen wollen, sind die Viersener, was die eigenen Ziele angeht, bescheidener. Bei der Kaderzusammenstellung vertrauen die Unterrather vorrangig auf gestandene Oberliga- und Regionalligaspieler. Am Hohen Busch hingegen verpflichten die Verantwortliche Spieler des jüngeren Segments mit Entwicklungspotenzial.

„Wir brauchen noch Zeit. Die neuen Spieler müssen sich noch an den Trainingsprozess gewöhnen. Bei mir ist jedes Training wie ein Spiel. Das dauert alles seine Zeit“, sagt Kuc, der zur Aufgabe am Sonntag anfügt: „Wir müssen eine überragende Leistung abliefern und über 90 Minuten diszipliniert sein. Unterrath ist nach vorne sehr gut und im Mittelfeld sehr clever. Sie haben individuell die beste Mannschaft der Liga“, so Kuc. Personell hat sich die Lage für den Trainer leicht entspannt. Nachdem zuletzt bis zu sechs Stammspieler ausfielen, sind mit Vensan Klicic und Semih Cakir zwei Spieler wieder voll im Mannschaftstraining dabei. Beide wurden bereits beim Heimerfolg gegen Kapellen eingewechselt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort