Lokalsport: Korschenbroich freut sich über "Erfolg des Kollektivs"

Lokalsport : Korschenbroich freut sich über "Erfolg des Kollektivs"

Der TV Korschenbroich hat mit dem 32:24-Erfolg beim Letzten der 3. Liga, der SG Langenfeld, erneut zwei wichtige Zähler im Kampf gegen den Abstieg geholt. "Wir haben mit klarem Kopf gespielt. Unter dem Strich ist der Sieg sicherlich verdient", sagte Trainer Ronny Rogawska.

Danach sah es in der ersten Hälfte nicht aus. Die Korschenbroicher erwischten zwar einen guten Start, doch nach zehn Minuten ließ die Konzentration nach. Die 5:2-Führung verpuffte schnell. Langenfeld kam beim 7:7 zum Ausgleich. Eine Sekunde vor der Halbzeitsirene brachte Dustin Thoene die Gastgeber mit 13:12 erstmals in Führung. "Wir haben keine so gute erste Halbzeit gespielt und lagen trotzdem nur ein Tor zurück", sagte Rogawska.

In der Halbzeitpause stellte er ein paar Schrauben neu. Ihm ging es vor allem darum, in der Defensive die Kreise von Langenfelds gefährlichstem Angreifer Tim Menzlaff (7) zu stören. Außerdem sollten seine Spieler das Umschaltspiel effektiver gestalten, um mehr Tempo in die Angriffsoptionen zu bekommen. Die Rechnung ging auf. Nachdem die Langenfelder bis zum 16:14 vorlegten, drehte der TVK die Partie durch fünf Tore in Folge von Henrik Schiffmann und Max Zimmermann zum 19:16. Diesen Vorsprung bauten der TVK über 25:18 und 30:21 aus. "Wir hatten einfach mehr Struktur in unseren Angriffsaktionen", sagte Rogawska. Vor allem über Henrik Schiffmann, mit elf Toren der erfolgreichste Akteur, schloss der TVK seine Spielzüge ab.

"Das war ein Erfolg des Kollektivs. Die Langenfelder haben ihn da nicht in den Griff bekommen", sagte der TVK-Coach. Dafür hatten die Korschenbroicher nun auch defensiv alles unter Kontrolle, so dass beispielsweise Menzlaff in der zweiten Hälfte nur noch zu zwei Toren kam. "Die Abwehr war im Zusammenspiel mit unserem Torhüter Max Jäger richtig gut", sagte Rogawska.

TVK: Jäger, Krüger - Schiffmann (11), Zimmermann (9/2),Müller (6), Backhaus (3), Jagieniak (2), Stassen (1), Förster, Neukirchen, Baup.

(wiwo)
Mehr von RP ONLINE