Lokalsport: Kalli Nottrodt hält jetzt vier deutsche Rekorde

Lokalsport : Kalli Nottrodt hält jetzt vier deutsche Rekorde

Bei der Internationalen Deutsche Langstrecken-Meisterschaft der Masters in Wetzlar auf der 50-Meter-Bahn des Euro-Baden war das Langstrecken-Duo Ilona Radermacher (Altersklasse 55, auf dem Foto links, ) und Kalli Nottrodt (Alterklasse 65, beide SG Mönchengladbach, auf dem Foto rechts) erfolgreich. Die Ärztin vom Allgemeinen Krankenhaus in Viersen hatte das Ziel, über 1500 Metern, 24-Minuten-Marke zu unterbieten. Sie schaffte es mit 23:58,40 und Platz fünf. In ihrer Spezialdisziplin 200 Meter Rücken schwamm sie als Vierte 3:17,57.

Bei der Internationalen Deutsche Langstrecken-Meisterschaft der Masters in Wetzlar auf der 50-Meter-Bahn des Euro-Baden war das Langstrecken-Duo Ilona Radermacher (Altersklasse 55, auf dem Foto links, ) und Kalli Nottrodt (Alterklasse 65, beide SG Mönchengladbach, auf dem Foto rechts) erfolgreich.

Die Ärztin vom Allgemeinen Krankenhaus in Viersen hatte das Ziel, über 1500 Metern, 24-Minuten-Marke zu unterbieten. Sie schaffte es mit 23:58,40 und Platz fünf. In ihrer Spezialdisziplin 200 Meter Rücken schwamm sie als Vierte 3:17,57.

Die Bronzemedaille war angesichts der 3:01,05 Minuten, die die Dritte Kerstin Pieper-Köhler vom TV Blumenthal schwamm, für sie unerreichbar. Über 400 Meter Lagen schlug sie nach 7:00,09 als Zweite an. Damit holte sie die Silbermedaille hinter der Amerikanerin Anna de Lozier (TPSV Enkenbach).

Der aus Dülken kommende Titelverteidiger Kalli Nottrodt verzichtete in diesem Jahr auf die längeren Strecken 1500 und 800 Meter Freistil. Er konzentrierte sich voll und ganz auf 400 Meter Freistil. Hier stand in der Rekordliste auch noch ein Deutscher Uralt Alterklassen-Rekord aus dem Jahre 2001, gehalten von dem Dresdener Werner Schnabel. Den wollte Nottrodt unbedingt brechen. Das gelang eindrucksvoll: Mit 5:14,28 gewann er überlegen vor Klaus Beckmann (TSG Westerstede) mit mehr als 34 Sekunden Vorsprung. "Jetzt halte ich die Deutschen Rekorde auf der 50-Meter-Bahn über 400, 800 und 1500 Meter Freistil", sagte Kalli Nottrodt.

Dirk Szymkowiak (Alterklasse 55) stellte bei den gleichzeitig stattfindenden Verbandsmeisterschaften in Düsseldorf einen neuen Deutschen AK-Rekord über 50 Meter Schmetterling mit 28,29 Sekunden auf.

(off)
Mehr von RP ONLINE