Lokalsport: HSV Rheydt steht mittlerweile schon auf Platz zwei

Lokalsport: HSV Rheydt steht mittlerweile schon auf Platz zwei

In einem Nachholspiel hat der HSV Rheydt überraschend deutlich 29:19 (15:11) beim ATV Biesel gewonnen. Während die Hausherren langsam aber sicher in der Tabelle durchgereicht werden, schafften die Gäste mittlerweile den Sprung auf den zweiten Rang und stehen nur noch zwei Punkte hinter Spitzenreiter Straelen. Nach ausgeglichenem Beginn konnten sich die Rheydter ab der 15. Minute etwas absetzen. Nach dem Seitenwechsel rührten sie dann in der Deckung Beton an, und Biesel fand dagegen nur noch selten ein Mittel.

Rheydt konnte sich sogar den Luxus leisten, alle drei gegebenen Siebenmeter nicht zu verwandeln. ATV-Tore: Saxenhausen (7), Dauben (4), Köpp (3), Küllertz (3/2), Genenger und Kremer; HSV-Tore: Mi. Gogol, Schmitz (je 6), Bössem (5), Berck, Nixdorf (je 4), Rosskamp (2), Bautz und M. Langen.

(alpa)