Lokalsport: HSV Rheydt bleibt im Titelrennen

Lokalsport: HSV Rheydt bleibt im Titelrennen

Der HSV Rheydt hat keine Blöße und gewinnt gegeben und das Verfolgerduell gegen den Hülser SV mit 26:23 (12:13) gewonnen. Mitte der zweiten Halbzeit setzten sich Gastgeber entscheidend ab. HSV-Tore: Schmitz (9), Bössem (4), Mi. Gogol (4/2), Küppers, M. Langen (je 3), Ma. Gogol, Rosskamp und A. Langen.

Die TSLürrip bestätigte die gute Form und gewann gegen den TV Oppum II 33:27 (17;12) und bot in Halbzeit eins eine tolle Vorstellung. Tore: Auth (9/4), Flügel (6), Schimanski, Bosnjak (je 4), Nacken (3), Knepper (3/1), von den Weyden (2), Kölling und Greven.

Einen deutlichen 39:24 (19:14)-Erfolg landete der ATV Biesel bei der DJK Germania Oppum, wobei die Gäste nach dem Seitenwechsel mächtig aufdrehten. ATV-Tore: Küllertz (12/5), Saxenhausen (8), Kos (5), Küsters (4), Genenger (3), Krichel, Dauben (je 2), Hartkopf, Krämer und Salmen.

  • Lokalsport : HSV Rheydt siegt im Derby knapp gegen Biesel

Der RSV Rheydt gewinnt am Grünen Tisch, weil der TV Schwafheim keine Mannschaft stellen konnte.

(alpa)