1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Handball-Regionalliga: TV Korschenbroich startet am 11. Juli in die Vorbereitung​

Handball-Regionalliga : TV Korschenbroich startet am 11. Juli in die Vorbereitung

Beim TV Korschenbroich steht mit Gilbert Lansen ein neuer Trainer an der Seitenlinie. Am 11. Juli versammelt er das Team erstmalig zur Vorbereitung auf die kommende Saison. Bis zum Auftakt sind sieben Testspiele geplant.

Am 11. Juli bittet Gilbert Lansen, der neue Coach des TV Korschenbroich, seine Mannschaft zum ersten Training unter seiner Leitung. Mit dieser Trainingseinheit startet der Regionalligist, mit einem neuformierten Kader, in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2022/2023.

Gilbert Lansen übernimmt die Mannschaft von Dirk Wolf, der den Verein nach vier erfolgreichen Jahren verlassen hat. „Wichtig wird bei der ersten Einheit vor allem sein, dass wir feststellen, wie fit meine Jungs aus dem Urlaub zurückgekehrt sind. Und anschließend gilt so schnell wie möglich als Team zusammenzuwachsen“, sagt der neue Übungsleiter, der mit insgesamt vierzehn Spielern in die neue Saison startet, in einer Pressemitteilung des Vereins.

Verlassen haben den Tabellendritten der letzen Saison insgesamt sieben Spieler. Dafür hat der Verein mit Max Eugler, Henrik Ingenpaß, Til Klause, Mika Schoolmeesters und Oliver Brakelmann gleich fünf neue Akteure verpflichtet. Bis zum Saisonstart stehen sieben Testspiele auf dem Programm. Unter Anderem gegen Borussia Mönchengladbach, den VfL Gladbeck und den HC Achilles Bocholt .„In den sieben Spielen wollen wir uns optimal auf die neue Saison vorbereiten und uns vor allem einspielen“, erklärt Gilbert Lansen.

  • Dirk Wolf beendet seine aktive Handball-Karriere.
    Coach Dirk Wolf beendet seine Karriere : „Der TV Korschenbroich gehört in die Dritte Liga“
  • Max Jäger steht dem TVK zunächst
    Handball-Regionalliga : TV Korschenbroich startet am 11. Juli in die Vorbereitung
  • Norwin Meyer (am Ball) und Niklas
    Fußball-Bezirksliga : Xanten will wieder vorne mitmischen

Die neue Spielzeit beginnt dann direkt mit einem Kracher. Am Freitagabend, 2. September, trifft der TVK um 20 Uhr in der Waldsporthalle auf interaktiv.Handball. „Es ist schön, gleich mit einem Heimspiel in der Waldsporthalle starten zu können“, so Gilbert Lansen.