1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Handball-Regionalliga: TV Korschenbroich mit Unentschieden bei Aufsteiger Remscheid

Handball-Regionalliga : TVK spielt bei Aufsteiger nur unentschieden

Das war nicht der Tag des TV Korschenbroich, denn die Schützlinge von Trainer Dirk Wolf mussten sich beim Aufsteiger HG LTG/HTV Remscheid mit einem 27:27 (14:13) begnügen.

„Wir haben heute über weite Strecken keinen richtigen Zugriff auf das Spiel bekommen“, sagte Wolf. Und wenn es dann wieder einmal etwas besser für die Gäste lief und der Anschein erweckt wurde, dass sich der Favorit nun doch absetzen werde, verfiel der TVK in zuvor gesehen Muster.

Zunächst wurde nicht genügend Druck auf die gegnerische Abwehr ausgeübt und zu allem Überfluss wurden dann auch noch Würfe genommen, die entweder nicht gut vorbereitet waren oder aus fast aussichtsloser Position abgefeuert wurden. Nach 43 Minuten sah es gar nach einer Überraschung aus, als die Oberbergischen 21:18 führten. Korschenbroich konnte jedoch kurz darauf wieder ausgleichen, aber die Partie blieb bis zum Schlusspfiff offen.

Neuzugang Tim Christall saß zwar auf der Bank, nahm aber noch nicht am Spielgeschehen teil, weil er in der vergangenen Woche berufsbedingt nur ein Mal trainieren konnte. „Nächste Woche ist er bei allen Einheiten dabei und dann sicherlich auch eine Alternative“, glaubt Wolf.

Die Torschützen des TV Korschenbroich: David Biskamp (11/7), Philip Schneider (5), Justin Kauwetter (4), Sascha Wistuba, Steffen Brinkhues, Nicolai Zidorn (je 2) und Mats Wolf.